Haus Peters

Tipp: Zeichenkurse mit Hila Küpper

Unsere Mitarbeiterin Hila Küpper hat auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Angebot an Zeichenkursen: Anmelden und mitmachen!

http://www.hilaküpper.de/

 

 

 

 

 

Zeichen-Workshop im Bilderbuchdorf Tetenbüll

 

Der Ortskulturring Tetenbüll lädt zum Zeichen-Workshop für Einsteiger mit der Illustratorin Hila Küpper ein.

Von 10 -18 Uhr geht es darum, an einem bunten Tag im Bilderbuchdorf Tetenbüll die Impressionen einer Reise in Schrift und Skizzen festzuhalten, Zeit mit der Betrachtung der Dinge zu verbringen und sich ein wenig mit ihrer Geschichte zu befassen.

Der Tag startet mit einer kurzen Einführung im Haus Peters in grundlegende Elemente der grafischen Gestaltung und ersten Übungen zu verschiedenen Schriften.

Danach wird bei einem Rundgang durch das Dorf an verschiedenen Stellen Station gemacht, um besonders schöne Gebäude oder Szenen auf dem Skizzenblock festzuhalten.

Nach einem Eiderstedter Mittagessen im Kirchspielkrug ist die Kirche mit ihren Kunstschätzen Thema.

Kaffee und Kuchen gibt es im Café im Theatrium und zum Abschluss ist noch Zeit, sich mit der Schönheit der Landschaft zu beschäftigen.

 

Workshop-Kosten: 50 Euro + Material- + Verplflegungskosten
Gruppen und weitere Termine auf Anfrage möglich
Anmeldung und weitere Informationen: 
Ortskulturring Tetenbüll – Hila Küpper – hila-kuepper@gmx.de – 0173-7444984

Workshop “Illustriertes Reisetagebuch” am 28.4.2018

Aktionsnachmittag zum Thema „Naturwissenschaftliche Illustrationen“ und Advent im Haus Peters

Zwischen den beiden Ausstellungen von Uwe Thomas Guschl und Ole West (aktuell, noch bis zum 25.2.2018) zeigte die Haus-Peters-Mitarbeiterin Hila Küpper für knapp eine Woche ihre naturwissenschaftlichen Illustrationen, die sie für den GEO-Verlag angefertigt hatte.

Weil das Thema in den wenigen Tagen viele Interessenten fand, bietet Hila Küpper am 18.11., ab 15 Uhr, einen Aktionsnachmittag rund um das Thema „Naturwissenschaftliche Illustration“ an.


Sie wird reichlich Anschauungsmaterial mitbringen, kleinere Arbeiten, die einzelne Motive zeigen, aber auch ihre großformatigen GEO-Poster, die beispielsweise die Artenvielfalt ausgewählter Regionen, das Leben im Boden, Serengeti, Regenwald bei Nacht sowie Arbeiten zum Lebensraum Tiefsee dokumentieren.
Hila Küpper wird erläutern, wie solche Illustrationen entstehen und wie sich die Idee über die Abstimmung mit dem Verlag und erste Entwürfe bis hin zum fertigen großformatigen Bild entwickelt.

Hila Küpper ist Diplom-Biologin und ausgebildete naturwissenschaftliche Illustratorin (Aufbaustudium „Natural Science Illustration“, Santa Cruz, Kalifornien) und malt und zeichnet vor allem Tiere und Pflanzen. Dabei reicht die Bandbreite von kleinen schwarz-weißen Tuschezeichnungen für wissenschaftliche Publikationen über Aquarelle oder Buntstiftzeichnungen einzelner Tier- oder Pflanzenportraits bis hin zu großformatigen Gouache- und Airbrush-Postern.

In ihrer Eigenschaft als Illustratorin hat sie u.a. als Kursleiterin für verschiedene Institutionen gearbeitet, für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sowie für Verlage und Buchprojekte.

An den Adventswochenenden will das Haus Peters eine kleine Auszeit vom vorweihnachtlichen Stress bieten: Ganz ohne weihnachtliche Berieselung kann man hier gemütlich eine Tasse Tee trinken und dazu ein leckeres Gebäckstück genießen. Und natürlich die aktuelle Ausstellung von Ole West studieren.

 

Haus Peters, Dörpstraat 16, 25882 Tetenbüll. http://www.hauspeters.info

Noch bis 25.2.2018: Ole West: Leuchttürme und Mee(h)r

 Öffnungszeiten:

Oktober – Dezember: Di.-So.: 13-17 Uhr.  Jan./Febr.: Sa./So.: 13-17 Uhr
Hl.Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester geschlossen.