Teestunde mit Lesung, 10.3.24 um 15 Uhr: Ellen Balsewitsch-Oldach und Dirk-Uwe Becker

In gemütlicher Atmosphäre wird in der guten Stube des Haus Peters im Winterhalbjahr einmal monatlich vorgelesen. Verschiedene Autor:innen lesen hauptsächlich eigene Texte. Kurzgeschichten, Gedichte, Auszüge aus Büchern. Es ist immer ein bisschen überraschend und bestimmt immer besonders. Zeit für einen Klönschnack und ein Gespräch mit den Autor:innen ist auch dabei.

Termine 2024

10. März: Ellen Balsewitsch-Oldach, Autorin, Journalistin und Kleinverlegerin, und Dirk-Uwe Becker, Autor, Künstler und Sammler

Unter dem Motto „So mordet der Norden“ lesen Ellen Balsewitsch-Oldach und Dirk-Uwe Becker eine unterhaltsame Auswahl aus ihren Krimikurzgeschichten. Seit rd. 15 Jahren moderieren sie das norddeutsche Literatur- und Kulturnetzwerk Textfabrique51, das u. a. Lesungen und andere Veranstaltungen organisiert und so Kulturschaffende und Kulturinteressierte zusammenbringt.

18. Februar: Elke Weiler, Tetenbüll

Der neue Nordsee-Hunde-Krimi von Elke Weiler ist da! Und natürlich stellt sie ihr neues Buch auch im Haus Peters vor. Diesmal ist die vierbeinige Ermittlerin Julchen an der dänischen Grenze unterwegs. Eine Frauenleiche unter einem Windrad – ein Sturmopfer? Windkraftgegner? Da wird es zwischen Weihnachten und Silvester nochmal spannend. Bei Tee und Keksen lauschen wir den unterhaltsamen Abenteuern der schnüffelnden Hundedame.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung bitte unter 04862-681 zu den Öffnungszeiten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

21. Januar: Manfred Schlüter, Hillgroven

Bei Tee und Keksen, die auch gerne mitgebracht werden dürfen, liest zum Jahresanfang der dithmarscher Autor und Illustrator Manfred Schlüter aus seinem Buch „Am Anfang sagte der Apfel – etwas andere Geschichten von der Schöpfung“ und andere kleine Kostbarkeiten zum Nach- und Weiterdenken. Der erfolgreiche Illustrator, der auch Bücher von Michael Ende illustriert hat, ist ein großer Menschenfreund und hat schon viele Bücher mit Gedichten und Geschichten für Erwachsene und Kinder verfasst. 

Der Eintritt ist frei, Anmeldung bitte unter 04862-681 zu den Öffnungszeiten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

10. März: Ellen Balsewitsch-Oldach und Dirk Becker

Termine 2023

17. Dezember: Ulrich Borchers, Flensburg/Welt

Warme Geschichten in kalten Zeiten. Was ist dem alten Mann abhanden gekommen? Märchenhafte Begegnung in Odense und wem liest die ältere Dame nachts im Park etwas vor? Geschichten die ebenso wärmen wie der servierte Tee.

19. November: Irmela Mukurarinda, Mildstedt

15. Oktober: Rainer Neumann, Hamburg